Flag Counter

Flag Counter

 
VOX POPULI - die Freiheitspartei

Selbstdefinition+Zusammenfassung des Programms

Vox Populi sieht sich als pragmatische Partei an. Wir passen uns der jeweiligen Situation an. Wir möchten konstruktive Lösungen vorschlagen und umsetzen, welche derzeitig gebraucht werden.

Wir sind EU-skeptisch und wir sind für ein Freihandelsabkommen in einem Europa der Vaterländer und gegen eine Diktatur von Brüssel.

Gleichzeitig setzen wir uns voll und ganz für eine echte Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau, sowie zwischen Heterosexuellen und Homosexuellen ein. Wir stehen als Freiheitspartei natürlich für die Freiheit ein und verlangen zum Beispiel mehr Souveränität, die Legalisierung von Cannabis und von der Homo-Ehe. Wir setzen uns für innovative Ideen und neue Technologien ein (Fusionskraftwerke, Anti-Wasserstoff, usw.). Weiterhin sind wir r die Einführung der direkten Demokratie, nach dem Schweizer Vorbild.

-Innenpolitik - direkte Demokratie, mehr Freiheit, Bekämpfung der Kriminalität/des Nepotismus/der Doppelmoral, mehr auf Prävention setzen, gegen die politische Korrektheit, nemo est supra leges, Trennung von Religion und Staat.
-Außenpolitik - für ein Europa der Vaterländer, Repositionierung von Luxemburg gegenüber den Weltmächten (USA, Russland, China, Indien, Brasilien,...), Kooperation mit den BRICS-Staaten, neutrale Haltung im Syrien-Konflikt.
-Wirtschafts-, Finanz- und Haushaltspolitik - für einen ausgeglichenen Staatshaushalt, Alternativen zum Euro, Alternativen zum Finanzsektor, Investitionen in neuen Technologien (Fusionskraftwerke, Anti-Wasserstoff,...), Einführung von liberalen Zonen, Kooperation Bauer-Imker, Legalisierung von Hanf/Cannabis.
-Kultur und Tourismus - Förderung der luxemburgischen Sprache, Stärkung der englischen Sprache, Konservierung von alten Denkmäler, Schaffung von neuen Touristenattraktionen, bekannte Filme öfters auf Luxemburgisch synchronisieren.
-Gesundheit - für den medizinischen Gebrauch von Cannabis, keinen totalen Rauchverbot, Heroinabhängige dürfen nur einmal rückfällig werden, für Euthanasie, für Abtreibung (aber nicht uneingeschränkt), bessere Betreuung für ältere Mitbürger.
-Wohnen - Einführung einer Steuer auf leerstehende Wohnungen, Bau von staatlichen Billigwohnungen für junge/arme /arbeitslose Mitmenschen, Staat soll im Immobilienmarkt eine Konkurrenz zu privaten Firmen werden.
-Bildung -Stipendien sollen über die Gemeinden laufen, Rückeinführung vom Punktesystem, mehr Englisch, Luxemburgisch als Hauptfach, größere Wahl bei den Sprachen, für das Beibehalten der Sektionen, ein Kursus wo man lernt wie man eine Bewerbung/einen offiziellen Brief usw schreibt, Schaffung von Masterstudiengänge im Bereich der Wissenschaften auf der Universität in Luxemburg.
-Sozialpolitik - für mehr Schutz von der Privatsphäre, Datenschutz, Beibehalten des Indexlohn-Systems als Garant für den sozialen Frieden, Anpassung der Renten/Pensionen und anderen Sozialtransfers, schnellere und flexiblere Administration, für eine echte Gleichberechtigung von Mann und Frau/von Homosexuellen und Heterosexuellen, Elektrizität/Wasser/Gas in staatlicher Hand.
-Familien a Jugend - Familie als Keimzelle der Gesellschaft, Liebe als Garant von den Familien, Mutter-/Vaterente, soziale Preise im Immobilienmarkt, Förderung von Jugendhäuser, kein Auslassen der 'Indextranchen', Wahlrecht ab 16, Förderung von Talenten.
-Umwelt - Für erneuerbare Energien, für die Abschaffung der Winterzeit, für einen reduzierten Konsum von Erdöl, für die gesetzliche Trennung von Sachen und Tieren, Förderung der Tierrechte, Schutz von Flora a Fauna.
-Transport - Für einen Null-Tarif im öffentlichen Transport, für eine Einschienenbahn, für den O-Bus, für mehr Fahrradwege auf dem Land und weniger in der Stadt, gegen den Plan Mobil2020, für eine Maut auf der Autobahn/oder eine Autobahnvignette, für den RER, für sozialere Taxipreise, dicke Bäume sollen durch Leitplanken oder Hecken ersetzt werden.

Das Flugblatt

Dies ist unser Flugblatt welches wir verteilen

 

Sie möchten Mitglied werden? Schicken Sie uns 5€ (Student), 8€ (Erwachsener), bzw. 10€ (Paar) auf folgende Kontosnummer:

CCPL IBAN LU90 1111 7012 0589 0000

Um eine Spende zu überweisen brauchen Sie bloß 'Don' bei 'Communication' zu schreiben.

Flag Counter

 
 
>